Sie sind hier: Startseite > Oberschule > Jahrgänge 9/10 > Graffiti

Graffiti

Graffiti – geht auch legal
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Also dann: Nichts wie hin zur Freilichtbühne!
Wir bedanken uns recht herzlich bei der Envia M für die Bereitstellung der finanziellen Mittel sowie bei Herrn Hecht für die künstlerische Umsetzung dieses Projekts.

Auf Initiative von Fr.Skerra, Lehrerin für Kunst an der Schliebener Schule, entstand die Idee, die Freilichtbühne am Langen Berg in Schlieben mit einem Graffiti-Bild zu versehen.Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurden finanzielle Mittel bei der Envia M beantragt, doch Corona machte, wie bei so vielem in diesem Jahr, einen Strich durch die Rechnung. Endlich jedoch konnte diese Idee am 15.09.2020 mit Hilfe von acht Schülern der Klassenstufe 9 in die Tat umgesetzt werden. Der Graffiti-Künstler Ralf Hecht ist sicherlich einigen im Elbe-Elster-Kreis bekannt. So verschönerte er z.B. gemeinsam mit einer Jugendgruppe das Trafo-Häuschen in Wehrhain, um nur eines von vielen zu nennen.

 

Doch bevor man am Vormittag so richtig loslegen konnte, gab es wichtige Hinweise, wie man mit Spraydosen umzugehen und sich selbst zu schützen hat. Daher probierten sich die Kids zunächst an großen Pappwänden aus, um zu sehen, welche Effekte man erzielen kann und wie kreativ eigentlich jeder von ihnen ist. Das eigentliche Wandbild für die Freilichtbühne – unter anderem Ort von Musikveranstaltungen im Rahmen des jährlichen Moienmarktes und ein Platz zum Verweilen – entstand Stück für Stück. Das Motiv, für welches die Stadtväter sich entschieden hatten und das Herr Hecht in seinen Umrissen an die Wand skizzierte, zeigt ein Stück typische Landschaft der Umgebung mit dem Kirchturm. Acker, Wiese, Baumgruppen, Häuser sowie die Kirche galt es anschließend durch Sprühen erkennbar zu machen. Dabei mussten natürlich auch Schattierungen auf Dächern und Bäumen sichtbar gemacht werden. Mit Feingefühl, sicherer Hand sowie der fachmännischen Unterstützung des Künstlers gelang es den Jugendlichen wirklich gut, die Vorlage im Bild umzusetzen.

 

E. Richter (Sozialarbeiterin)

Jahrgänge 9/10

Graffiti

Oberschule

Jahrgänge 7/8 Jahrgänge 9/10

Allgemein