Sie sind hier: Startseite > Dies und das > Klassentreffen

Klassentreffen

„Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute.
Morgen kannst du nicht nachholen und
später kommt früher als du denkst.“
Albert Einstein

Kaum zu glauben, dass bereits 20 Jahre vergangen sind seit die ehemaligen Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss an der damaligen Gesamtschule Schlieben gemacht haben. Zeit, mal wieder die alte Wirkungsstätte zu besuchen und in Erinnerungen zu schwelgen. Viele der
Anwesenden haben selbst schulpflichtige Kinder und einige davon werden genau dort unterrichtet, wo auch schon die Eltern die Schulbank gedrückt haben.
Einges, wie beispielsweise die Turnhalle oder einige Klassenräume, haben sich in den letzten Jahrzehnten kaum verändert.
Vieles an der jetzigen Grund- und Oberschule Ernst Legal in Schlieben hat sich in den letzten Jahren jedoch einer grundlegenden Veränderung unterzogen. Davon konnten sich die ehemaligen Absolventinnen und Absolventen während einer Schulführung mit Herrn Heyde selbst überzeugen. Neue Räume wurden angebaut bzw. modernisiert. Nachfragen zur Lernplattform wurden beantwortet und ein Blick auf die digitalen Tafeln geworfen. Besonders deutlich wurde der Wandel während der Begehung des neuen Schulanbaus, der in den kommenden Monaten der Schule übergeben werden soll.

Der Informationsbedarf erstreckte sich jedoch nicht nur auf die baulichen Veränderungen. Fast noch interessanter waren die Fragen nach dem Befinden der ehemaligen Lehrer und Lehrerrinnen. Mit Freude konnten die Anwesenden feststellen, dass ein Teil ihrer damaligen Lehrerinnen und Lehrer auch heute noch unterrichtet. Wenn auch deren Zahl von Jahr zu Jahr geringer wird. Als Ehrengast hat es sich dann auch Frau Goßlau (ehemalige Klassenlehrerin) nicht nehmen lassen, der Einladung ihrer damalige Klasse zu folgen.
Ein Höhepunkt der Schulführung war sicherlich die Rückkehr an den ehemaligen Sitzplatz im Physikraum. Ein Raum der dem Wandel der Zeit widerstanden hat. Ein Teilnehmer der Führung hat sogar seine eigenen Initialen im Tisch wiedergefunden. Dem Wunsch nach einer kurzen
Unterrichtssequenz wurde durch Herrn Heyde gern Rechnung getragen und zwei Experimente durchgeführt. So konnte das Wissen über den Energieerhaltungssatz aufgefrischt und ein ganz kleiner Einstieg in die Chaostheorie geschaffen werden. Für die kommenden 10 Jahre bis zum
nächsten Klassentreffen wünsche ich dem Abschlussjahrgang von 2001 alles erdenklich Gute.

Text/Foto: M. Heyde

Dies und das

Baustellenchronik Klassentreffen

Allgemein