Sie sind hier: Startseite > Medien > Medienfit

Medienfit

Programm „medienfit_sek I“

Ministerin Ernst: „Mit dem Programm ‚medienfit‘ sollen alle an Schule beteiligten Akteure befähigt werden, sich souverän in der digitalen Welt zurechtzufinden und zu bewegen. Im Mittelpunkt steht ein pädagogisches Medienkonzept, das neben der Verbesserung der technischen Ausstattung der Schule die Grundlage zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen bildet.“ Dafür stehen insgesamt 2 Millionen Euro zur Verfügung. ..."

Wir sind dabei!

Für die Realisierung des großen Zieles, wird eine Steuergruppe "Medien" gebildet.
Die entwickelt unter der Leitung von Sabine Tischer ein Medienkonzept.

Unsere Schülerinnen und Schüler wachsen in einer globalisierten und medial vernetzten Gesellschaft auf. Diese war in keinem Zeitalter in so einem medial geprägten Ausmaß wie heute. Das wirkt sich auf die tägliche Freizeit- und Lebensgestaltung unserer Kinder und Jugendlichen aus, insbesondere auf ihre Kommunikationsmöglichkeiten.
Für die Schule stellt der kompetente und verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Medien hinsichtlich der Bildungs- und Erziehungsarbeit eine neue Herausforderung dar.
Das Erwerben von Medienkompetenz ist Teil von Allgemeinbildung und ist bezogen auf unsere Oberschüler im Hinblick auf ihr Ausbildungs- und Berufsleben unverzichtbar. Notwendige Grundlagen werden aber bereits in der Grundschule dazu gelegt.

(c) S. Tischer

ANALOG traditionell
DIGITAL Modularität
Aktualität
Differenzierung
VERNETZT selbstgesteuertes Lernen
soziale Kooperation
dialogische Kommunikation
MULTIMEDIAL Lernmotivation
Anschaulichkeit
Authentizität

(Auszüge aus dem Medienkonzept)

Das Konzept überzeugt und es kann mit der Umsetzung begonnen werden.
Bildungsministerin Britta Ernst überbringt einen symbolischen Scheck über 30.000,00€. Das echte Geld wurde schon vorab zur Verfügung gestellt und gegen IT-Technik "eingetauscht" werden.

Besprechung mit der Schulleitung
Überreichen des Schecks
Unterrichtsbesuche

Fotos: U. Häfner/B. Wutzke

Wir freuen uns über das nette Feedback der Ministerin via Facebook:
Die Grund- und Oberschule „Ernst Legal“ in Schlieben besuchen etwa 330 Schülerinnen und Schüler aus 44 Orten. Wie gut, dass es hier bereits modellhaft eine Schul-Cloud gibt. Besonders gut kommt der „Schülerstammtisch“ in der Cloud an. Das Lernen findet hier analog, vernetzt, digital und multimedial statt. Vielen Dank für das offene Gespräch und die Einblicke in richtig guten Unterricht! Und der Zuwendungsbescheid über knapp 30.000 Euro aus unserem Medienfit-Programm wurde auch überreicht!

Medien

Medienfit Telepräsenz

Allgemein