Startseite | Förderverein | Downloads/Links | Statistik | Impressum | Disclaimer | Kontakt

Schul-ABC (Grundschule)

NEU!

Wir arbeiten ständig an der Vervollständigung des Grundschul-ABCs.

A

... und Freizeitangebote
Die Schülerinnen und Schüler können über die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft entscheiden. Mit unseren Angeboten entsprechen wir den vielfältigen Interessen unserer Grundschüler. Übersicht über alle Ganztagsangebote

B

Im Keller des Schulgebäudes befindet sich unsere Bibliothek, die über ein großes Angebot an interessanter Literatur verfügt und regelmäßig von unseren Schülerinnen und Schülern genutzt wird.

C

Auch im kommenden Schuljahr wird allen Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse der Umgang mit dem Computer und einigen Anwenderprogrammen vertraut gemacht. Dazu gehören: Geschichtliches, Aufbau des Computers, Arbeit mit Dateien und Verzeichnissen, Umgang mit den Microsoft Office Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Publisher), SMART Notebook Software, Internet (Rechtliches, Suchmaschinen, E-Mails).
Ein Zertifikat am Ende des Schuljahres bestätigt dem Teilnehmer Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Computernutzung.

E

Mittlerweile besuchen Schülerinnen und Schüler aus allen Orten des Schliebener Amtes unsere Grundschule.

Regelmäßig erhalten die Eltern die Möglichkeit, im Unterricht zu hospitieren und sich so über den Entwicklungsstand ihrer Kinder und die Gestaltung des Unterrichts zu informieren.

Der Elternmitarbeit sind keine Grenzen gesetzt!Eltern können jederzeit ihre Kompetenz in die Schule einbringen und die Möglichkeit nutzen, das Profil der Schule mit zu prägen.Mitglied des Kreisschulbeirates ist Frau Graf aus Kolochau.

Zweimal im Schuljahr stehen alle Lehrerinnen und Lehrer für Informationsgespräche zur Verfügung. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Darüber hinaus können persönliche Gespräche auch zu den monatlichen Sprechzeiten stattfinden.

Auf dem Schulgelände befindet sich eine Kantine. Jeder Schüler hat hier die Möglichkeit Mittag zu essen.

F

Die Schliebener Schule verfügt über modern eingerichtete Fachräume, die einen niveauvollen Unterricht ermöglichen.

Mit der Einführung von FLEX kamen wir den Wünschen vieler Eltern entgegen, die sich einen offenen Unterricht wünschten. FLEX bietet eine große Chance, auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder besser einzugehen.
Eine veränderte Schuleingangsphase bietet die Chance, den Unterricht so zu planen und zu gestalten, dass unter Berücksichtigung qualitativer, quantitativer und äußerer Differenzierungsmöglichkeiten in herausfordernden Lernumgebungen möglichst viel gemeinsames Lernen stattfinden kann.

Wir bieten – in Abhängigkeit vom Bedarf – zusätzliche Förderstunden an. In der Regel geschieht dies für Schülerinnen und Schülern, denen eine Schwierigkeit im Lesen oder Rechtschreiben diagnostiziert wurde.

Unser Förderverein unterstützt engagiert die schulische Arbeit. Vereinsvorsitzender und damit erster Ansprechpartner ist Herr Thomas Hilbrich aus Schlieben.

G

Die Schliebener Schule ist sowohl im Grundschul- als auch im Sekundarstufe I-Teil Ganztagsschule. Damit haben wir die Möglichkeit, unseren Schülerinnen und Schülern ein zusätzliches attraktives Nachmittagsangebot zu unterbreiten. Neben vielen Arbeitsgemeinschaften gibt es die Möglichkeit der betreuten Hausaufgabenerledigung.

Der Wechsel eines Kindes von der Grundschule (am Ende der Jahrgangsstufe 6) in eine weiterführende Schule ist ein bedeutendes Ereignis, da die richtige Wahl einer weiterführenden Schule für die individuelle Entwicklung eines jeden einzelnen Kindes wichtig ist. Dieser Entscheidungsprozess ist häufig mit einer Vielzahl von Fragen verbunden, um abschließend eine Schule zu finden, in der sich das Kind wohl fühlt und zugleich entsprechend seiner Individualität gefördert und gefordert wird. (Quelle)
Bei dieser wichtigen Entscheidung stehen Klassenlehrkraft und Fachlehrer/-innen an Ihrer Seite.

H

siehe Ganztag

Natürlich verfügen wir über eine eigene Homepage unter der Adresse www.schule-schlieben.de. Auf unserer Seite gibt es umfassende Informationen über die Schule und die wichtigsten News. Empfehlenswert ist auch der Blick auf den Terminkalender und unsere zweite Internetseite, auf der wir unsere Aktivitäten zur Berufsorientierung vorstellen.

I

Unsere Schule wurde mit dem Titel "Innovative Schule" durch das Bildungsministerium geehrt.

Die Musikschule "Gebrüder Graun" bietet im Nachmittagsbereich Ausbildungen für Blockflöte, Querflöte, Klavier, Keyboard, Saxophon, Gitarre, Schlagzeug und Akkordeon an. Einen jährlichen Höhepunkt bildet die schon zur Tradition gewordene Aufführung der Musikschüler vor Eltern und Gästen.

K

Känguru ist ein internationaler Mathematikwettbewerb, an dem sich unsere Schule beteiligt. Ziel des Wettbewerbes ist, das Bild von der trockenen Mathematik ein wenig zu verändern. Dabei werden mathematische Fragen gestellt, die teils mit Wissen aus dem Schulstoff, teils mit Hilfe des gesunden Menschenverstandes gelöst werden. Für jede Frage stehen dabei 5 mögliche Antworten zur Verfügung, von denen allerdings nur eine richtig ist. Jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde, für die Punktbesten gibt es noch weitere Preise.

L

Unser Logo zeigt Ausschnitte aus unserem Schulprogramm.

Seit Mai 2011 tragen wir den Titel "Schule mit hervorragender Berufsorientierung".
2015 versuchen wir, den Titel erneut zu erwerben.

M

An 15 Computerarbeitsplätzen können unsere Schülerinnen und Schüler in einem der Medienräume arbeiten. Außerdem verfügt die Schule über eine Laptopausstattung für eine komplette Schulklasse. Mehrere mobile Rechnerstationen sowie vier interaktive Smartboards ergänzen das Angebot.
Ganz neu ist unser Tabletraum. Hier stehen 24 Tabletarbeitsplätze zur Verfügung.

O

Wir bemühen uns um eine ansprechende Ordnung und Sauberkeit in allen Bereichen des Schulgeländes.

P

Wir machen es uns seit Jahren zur Aufgabe, unsere Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorzubereiten.
Zusätzlich zu dem vor allem im Rahmenlehrplan des Faches Wirtschaft-Arbeit-Technik festgeschriebenen verbindlichen Inhalt setzen wir weitere berufsorientierende Akzente, zu denen das Praxislernen bereits in Klasse 5 gehört.
Es unterstützt die Kinder, ihre eigenen Stärken zu entdecken und diese mit ersten Vorstellungen für ihren Ausbildungs- und Lebensweg zu verbinden.

Jährlich finden Projekt -und Exkursionstage statt.

S

Wenn Schüler die Schule verlassen, müssen sie über Kompetenzen verfügen, d. h. in der Lage sein, eigenverantwortlich zu arbeiten und zu lernen. Dies wiederum setzt grundlegende Qualifikationen im Bereich der anwendungsbereiten Methoden, der kommunikativen Fähigkeiten sowie der Teamfähigkeit voraus. Diese aber müssen in der Schule, im Unterricht trainiert werden. Und genau diesem Ziel widmet sich unser Methodentraining, welches inzwischen zum festen Bestandteil der schulischen Arbeit geworden ist.

Leistungsstarke Schüler der SEK I geben jüngeren Schülern in den Fächern Mathematik und Englisch - gegen eine kleine Aufwandsentschädigung -
Nachhilfeunterricht. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass die unterstützenden Schüler eine Empfehlung des Fachlehrers haben, im
Bedarfsfall Rat bei diesem holen können und Hinweise über Lernschwerpunkte bekommen.

Die gewählten Klassensprecher treffen sich in regelmäßigen Abständen zum Schülerstammtisch. Hier werden schulische Probleme diskutiert, Lösungen gesucht und umgesetzt. Ebenso werden schulische Höhepunkte – wie z.B. das Sommerfest – geplant und vorbereitet.

Während der bisherigen mehrtägigen Schulfahrten lernten unsere Schülerinnen und Schüler sogar schon die benachbarten Bundesländer kennen.

Seit Jahren fahren die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen regelmäßig zum Schwimmunterricht in die Schwimmhalle nach Doberlug-Kirchhain.

Der schulische Wettkampfsport hat in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen. Unsere Schulmannschaften sorgten nicht nur auf kreislicher Ebene mit ihren guten Leistungen für Aufmerksamkeit. Den bisher größten Erfolg konnte eine Marathonmannschaft verzeichnen, die Brandenburgmeister (im darauffolgenden Jahr Vizemeister) wurde und im deutschlandoffenen Finale einen hervorragenden 4. Platz erreichte. Außerdem beteiligt sich unsere Schule aktiv am Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Für die außergewöhnlichen sportlichen Leistungen wurde unsere Schule vom Landrat schon als " Sportlichste Schule" ausgezeichnet.

T

Regelmäßig finden auch Tage der offenen Schultür statt, an denen Eltern sich über den Entwicklungsstand ihrer Kinder informieren sowie Bildungswege mit den Lehrerinnen und Lehrern diskutieren bzw. die Schule erst einmal kennen lernen können. Am ..... ist es wieder so weit.

V

Jedes zweite Jahr findet an der Schule eine Vertrauenslehrerwahl statt. Die aktuellen Vertrauenslehrer sind Frau Thiessenhusen und Frau Zaack. Sie sind Ansprechpartnerinnen für die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen.

So heißt eine in regelmäßigen Abständen (4 – 5 Jahre) durchgeführte Qualitätsüberprüfung an Schulen. Den in dem Zusammenhang für die Schliebener Schule erstellte Visitationsbericht soll hier auszugsweise wiedergegeben werden.

W

Der englischen Sprache wird in Schlieben große Bedeutung beigemessen. Seit vielen Jahren erfolgt der Unterricht hier bereits ab der 1. Klasse. Der Briefkontakt zu Schülern englischsprachiger Länder in den Klasse 4 bis 6 sind Möglichkeiten, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse zu testen und zu vertiefen.