Startseite | Förderverein | Downloads/Links | Statistik | Impressum | Disclaimer | Kontakt

Pädagogische Grundsätze

Bildung und Erziehung im Unterricht

Bildung und Erziehung im Unterricht

  • Methodenbewusstes und nachhaltiges Lehren und Lernen
  • Schülerorientierung in der Unterrichtsarbeit
  • Aktives und selbstständiges Handeln der Schülerinnen und Schüler fördern und fordern
  • Durchsetzung des erweiterten Lernbegriffs (Entwicklung der Kompetenzbereiche)
  • Konsequente Umsetzung der schulinternen Lehrpläne
  • Variabler Einsatz neuer Medien im Unterricht (Medienkonzept)
  • Integration von Kinder mit Förderbedarf
  • Leistungsdifferenzierte Formen des Unterrichts (Binnendifferenzierung) für leistungsstarke und leistungsschwache Schülerinnen und Schüler
  • Eingliederung von Kindern mit bestimmten Bedarfen
  • Evaluation schulischer Ergebnisse
  • Gewährleistung einer durchgängigen beruflichen Orientierung in der SEK I
  • Leseförderung als verbindliche Aufgabe in allen Fächern

Bildung und Erziehung im Schulleben

Bildung und Erziehung im Schulleben

  • Aktive Beteiligung der Schülerinnen/Schüler und Eltern am Schulleben und in den Gremien; Grundsätze der Zusammenarbeit
  • Engagement in Schulveranstaltungen und Projekten
  • Gestaltung der Schule als Lebensraum und Einbindung als solcher in die Region
  • Werteerziehung als grundsätzliche Handlungsmaxime
  • Schaffung eines positiven Gesamteindrucks von der Schule
  • Intensive Öffentlichkeitsarbeit
  • Schulzufriedenheit aller Beteiligten
  • Übergangsgestaltung an schulischen Nahtstellen (Ü1, Ü3, Ü5, Ü7, ÜSEK II)